Startseite News Mehrkampf DM in Einbeck am 15./16.09.2012

Zufallsbild

Besucherzähler

Heute24
Gestern61
Woche410
Monat977
Insgesamt seit 2007207768

Login

Mehrkampf DM in Einbeck am 15./16.09.2012 PDF Drucken
Geschrieben von: Wolfgang Baum - LG Sportwart   

1600 Teilnehmer aus 413 Vereinen ermittelten am 15./16.09.2012 im niedersächsischen Einbeck ihre Deutschen Meister in verschiedenen Mehrkämpfen. Im Leichtathletik – Fünfkampf bestehend aus Sprint, Weitsprung, Kugelstoßen, Schleuderballwurf und dem abschließenden 1000 Meter Lauf nahmen auch sieben SFG Athletinnen und Athleten sowie eine Starterin vom TuS Platten teil.

 

Dank eines guten Qualifikationswettkampfes in St. Wendel im Juni dieses Jahres rechnete sich SFG Trainer Wolfgang Baum insgeheim den Gewinn von ein bis zwei Medaillen und drei bis vier Top Ten Platzierungen aus, was dann aber durch tolle Leistungen seiner Schützlinge sogar noch deutlich überboten wurde. Angefeuert von den zahlreich mitgereisten Eltern wurden zahlreiche Bestleistungen und Jahresrekorde erzielt, was verdeutlichte, das die Wurf,- und Laufform stimmte, bedingt durch die Steigerung auf bis zu fünf Trainingseinheiten in der Woche.

 

Die größte Überraschung gelang Theresa Rach im Wettkampf der 14/15 jährigen Schülerinnen mit dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft. Nach zwei perfekten Diskusdrehungen beim Schleuderballwurf und einer Steigerung auf über 44 Meter, sowie weiteren Bestleistungen im Kugelstoß und 1000m Lauf lag sie hauchdünn vor ihrer Vereinskameradin Anna Krickel, die nach Gold vor zwei Jahren in Berlin nun die Silbermedaille errang. Mit neuem Rekord über 100m (12,87 sek.) und ansprechenden Leistungen mit der Kugel und dem Weitsprung konnte Aline Petry in ihrer Altersklasse W16/17 wie im Vorjahr den zweiten Platz erkämpfen, den sich auch der 17 jährige Christian Justen trotz leichter Verletzung und Pech mit zwei ungültigen Weitsprüngen sicherte. Herausragend seine 59 Meter mit dem Ball, die ihn auch bei den Spezialisten weit nach vorne gebracht hätte. Manuela Humm (TuS Platten) kam durch einen starken Mittelstreckenlauf über 1000 Meter auf Platz sechs in der W30 ebenso wie Paul Bührmann (M14/15), der in den Wurfdisziplinen und vor allem mit tollen 2:58 min. über 1000 Meter überzeugte. Gut verkaufte sich auch Lisa Krämer in der Frauenklasse als Siebte unter fünfundzwanzig Teilnehmerinnen, mit Stärken im Schleuderballwurf und trotz eines Sicherheitssprunges im Weitsprung bedingt durch zwei ungültige Versuche. Sehr stark präsentierte sich auch Tarek Bakali (M14/15) als Neunter seines Jahrgangs mit einem abschließenden Klasselauf über 1000 Meter in 2:57 min. und Bestleistungen mit Kugel und Ball.

Offizielle Internetseite: www.dmkm2012.de
Weitere Artikel auch im TV vom 24.09.2012 und 17.10.2012.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (12.09.15_Ergebn_DM-Mehk-Einbeck.pdf)Ergebnisse LG BKS-WIL[ ]47 Kb