Startseite News Hanna Kaiser möchte zur Jugend DM

Zufallsbild

Besucherzähler

Heute8
Gestern70
Woche541
Monat2335
Insgesamt seit 2007248883

Login

Hanna Kaiser möchte zur Jugend DM PDF Drucken
Geschrieben von: Wolfgang Baum   

Mit einer deutlichen Steigerung ihrer Saisonbestleistung von 41,99m im Juli in Niederselters auf 45,96m vor einigen Tagen beim Werfertag in Villmar macht sich die 18-jährige Diskuswerferin des TSV Bullay-Alf berechtigte Hoffnung auf eine Teilnahme bei den vom 4. bis 6. September stattfindenden Deutschen Jugendmeisterschaften in Heilbronn.

Obwohl, nach eigener Aussage die Schule und der erhoffte Abiturabschluss im nächsten Jahr derzeit absolute Priorität hat, schafft es die Schülerin der IGS Zell wöchentlich noch 3- bis 4-mal zu trainieren, wobei zur Zeit das Wurftraining im Stadion im Vordergrund steht.

Dank einer soliden Technik und außergewöhnlicher Vielseitigkeit für eine Werferin, erarbeitet in Zusammenarbeit mit ihrem früheren langjährigen Trainer und “Entdecker“ Daniel Steup fällt es ihr nicht schwer auch mit etwas weniger Trainingseinheiten ihr Niveau zu halten und sogar leicht zu steigern.

So sollten die 45m eigentlich im letzten Jahr bei der U18 DM schon fallen, als ganz knapp das Podium verfehlt wurde. Nun steht Hanna aktuell auf Rang sechs der U20 Bestenliste 2020, wobei dort noch einige Leistungen der Winterwurf DM vom Februar aufgeführt sind, und ist sich sicher einen der vierzehn möglichen Startplätze für die Jugend DM zu bekommen.